Keramikimplantate Schwabach - Dr. Stefan Wittmann
Implantologe Dr. Wittmann, Südliche Ringstraße 32, 91126 Schwabach | Tel. erreichbar: Mo-Do: 8-12 + 14-18 | Fr: 8-12 + 14-16    091 22 21 71
Implantologe Dr. Wittmann, Südliche Ringstr. 32, 91126 Schwabach
Tel. erreichbar: Mo-Do: 8-12+14-18 | Fr: 8-12+14-16
undefined

Zahnimplantate aus Keramik - Dr. Stefan Wittmann in Schwabach

Aufgedeckt: Alles was Sie über Zahnimplantate aus Keramik wissen müssen, um sich vorab ein klares Bild über deren Vorteile und Wirkungsweise machen zu können. Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet werden, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Zahnimplantat einsetzen in Schwabach - Zahnimplantation Ablauf mit Keramikimplantaten

Keramikimplantate in Schwabach - Fragen und Antworten

Konventioneller Zahnersatz oder Zahnimplantate - Was ist besser?

Implantation Keramikimplantate - wichtige Voraussetzungen

Warum eine Wurzelbehandlung Ursache vieler Krankheiten sein kann?

Wurzelbehandlung Ja oder Nein?

Zahnersatz in einer Sitzung mit CEREC®

Jede Woche ein neuer Live-Stream auf Facebook - Jetzt Facebook-Seite liken und auf dem Laufenden bleiben: https://www.facebook.com/ZahnarztSchwabach

Abonnieren Sie auch unseren Youtube-Kanal für noch mehr Videos: Youtube-Kanal: "Fit für Bio Zahnimplantate"

Sie wünschen sich eine unverbindliche Beratung und eine funktionierende Lösung für Ihre Situation?
Jetzt anrufen (091 22 21 71) oder Rückruf anfordern, um einen Termin zu vereinbaren!

Halten Keramik-Implantate so lange wie Titan-Implantate?

  • Generell können sowohl Zahnimplantate aus Titan als auch aus Keramik bei guter Pflege und regelmäßiger Kontrolle durch einen Zahnarzt ein Leben lang halten. 
  • Nicht implantat-getragene Prothesen oder Zahnbrücken müssen während Ihres Lebens mehrmals ausgetauscht oder repariert werden. 
  • Diese Tatsache macht Implantate aus Keramik langfristig betrachtet günstiger als herkömmlicher Zahnersatz. Keramik-Implantate sehen zudem natürlich aus, fühlen sich wie echte Zähne an und sind in den meisten Fällen aus medizinischer Sicht die beste Lösung. 

Zahnimplantate aus Titan oder Keramik? Was ist besser?

Titan-Implantate gelten im Allgemeinen als gut körperverträglich.

Trotzdem gibt es Fälle, in denen Patienten aus ästhetischen Gründen Implantate aus Metall ablehnen oder es zu Unverträglichkeiten oder Entzündungsreaktionen auf Titan kommt.

Titan-Implantate:

  • Titan-Implantate können bei Zahnfleischrückgang oder dünnem Zahnfleisch unschön grau durchschimmern.
  • Titan ist ein Metall und wirkt im Mund wie eine Antenne, die von äußere elektromagnetische Strahlung (WLAN, Mobilfunk etc.) verstärken kann. Die kann u.a. negative Auswirkungen auf den Alterungsprozess und den Schlaf-Rhythmus haben.
  • Während und nach der Implantation von Titan-Implantaten können sich winzige Metall-Partikel von der Implantat-Oberfläche lösen und in den umgebenden Kieferknochen und das Zahnfleisch gelangen. Dies kann zu Entzündungsreaktionen führen, die die Haltbarkeit und das Einheilen der Implantate gefährden können. 
  • Es kann zu Geschmacksstörungen durch die Wechselwirkung mit anderen sich im Mund befindlichen Metallen (Kronen, Prothesen, Brücken, Amalgam, Gold etc.) kommen. 

Keramik-Implantate:

  • Immer mehr Patienten entscheiden sich aus äshtetischen und gesundheitlichen Gründen für Keramik-Implantate. Sie bestechen aufgrund ihrer natürlichen zahnfarbenen Optik durch eine sehr hohe Ästhetik, vor allem im Frontzahnbereich. 
  • Eine bessere Zahnfleischanlagerung verringert den Zahnfleischrückgang und selbst wenn dieser auftritt, entsteht kein grauer Rand, da die Implantate weiß sind.
  • Keramik ist elektisch neutral und hat somit keine negativen Auswirkungen auf den Körper.
  • Weder bei der Implantation noch danach entsteht Abrieb bei Keramik-Implantaten. Durch die besondere Oberfläche von Keramik-Implantaten setzen sich weniger Bakterienbeläge ab. Dadurch entsteht eine geringere Entzündungswahrscheinlichkeit.
  • Geschmacksstörungen aufgrund von Wechselwirkungen mit anderen Metallen im Mund sind ausgeschlossen, da Keramik nicht-metallisch ist.
  • Durch Sofort-Implantation kann unmittelbar nach Implantatsetzung sofort ein provisorischer Zahn eingesetzt und der chirurgische Aufwand und Behandlungzeitraum damit herabgesetzt werden.
  • Der Werkstoff Zirkonoxid zeichnet sich aus durch eine ausgezeichnete Stabilität.

Was ist eine Sofort-Implantation und welche Vorteile hat sie?

Kranke und tote (wurzelbehandelte) Zähne gehören nicht in den Mund, denn sie sind häufig bakterienbefallen. Sie können nachweislich Auslöser für chronisch entzündliche Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen sein.

Deshalb sollten sie entfernt werden, was aber einige Nachteile mit sich bringen kann:

  • Gesunder Knochen baut sich ab und bildet optisch eine unschöne Mulde
  • Die herkömmlichen Alternativen zum Schließen der Lücke: Herausnehmbare Prothese oder Zahnbrücke
  • Für eine Zahnbrücke müssen häufig gesunde Nachbarzähne abgeschliffen werden
  • Die Dauer der Behandlung zieht sich meist über mehrere Monate hin und kann Lebenqualität doch erheblich einschränken

Das muss nicht sein! Mit Keramik-Implantaten kann in der Regel eine Sofort-Implantation durchgeführt werden. Dabei wird direkt nach der Entfernung eines erkrankten Zahnes das Keramik-Implantat eingesetzt und darauf sofort ein festes Provisorium befestigt. 

Die Vorteile einer Sofort-Implantation mit Zahnimplantaten aus Keramik?

  • Keine temporäre Zahnlücke, da die Lücke sofort geschlossen wird und der Patient sein neues Lächeln in nur 1 Sitzung erhält
  • Geringerer operativer Aufwand und deutlich schnellere Behandlung
  • Es müssen keine gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden
  • Erhalt der Kieferknochenstruktur 

Was kosten Zahnimplantate aus Keramik?

Hierzu gibt einen eigenen Artikel (klicken). Dort können Sie ebenfalls eine unverbindliche Kostenschätzung anfordern.

Kosten Keramik-Implantate mehr als Titan-Implantate?

Die höheren Materialkosten für die Zirkonoxid-Keramik und die sehr viel aufwändigere Herstellung von Keramik-Implantaten macht sie um ca. 150 - 200 € teurer als Titan-Implantate.

Je nach Zahnimplantat-System werden jedoch weniger Zubehörteile benötigt, was die Kosten wiederum im Vergleich zu Titan-Implantaten deutlich reduziert.

Möchten Sie eine unverbindliche Kostenschätzung? Dann können Sie diese hier anfordern:

Ist die Behandlung mit Zahnimplantaten schmerzvoll?

  • Die Frage ist doch: Sollte eine Behandlung beim Zahnarzt - egal ob Implantation oder Kariesbehandlung - nicht immer schmerzfrei sein?
  • Nun, natürlich ist ein Zahnarztbesuch und eine Implantat-Behandlung kein Malediven-Urlaub. ABER: Die heutige moderne Zahnmedizin ermöglicht es, dass die Behandlung schmerzlos für den Patienten verläuft!
  • In der Regel wird die Stelle, an der das Implantat gesetzt werden soll, örtlich betäubt, so dass Sie während dem kleinen Eingriff keine Schmerzen haben werden.
  • Auch nach der Implantatbehandlung halten sich Schmerzen normalerweise in Grenzen. Hin und wieder können leichte Schwellungen und Schmerzen auftreten. Dies ist aus medizinischer Sicht völlig normal, da es sich um ein kleine Wunde handelt. Durch Kühlen oder Schmerztabletten verschwinden mögliche anfängliche Beschwerden nach ein paar Stunden oder Tagen nach dem Eingriff wieder.

Wie schnell kann ich nach der Implantation wieder arbeiten, essen oder Sport treiben?

  • Durch minimal-invasive und schonende Methoden sind unsere Patienten immer wieder überrascht wie schmerzfrei die Implantation und die Einheilzeit verläuft. 
  • In der Regel sind Sie schon ein Tag nach der Implantation wieder voll einsatzfähig und können zur Arbeit gehen.
  • Bei einer Sofort-Implantation, die bei Keramik-Implantaten häufig zum Einsatz kommt, ist eine Belastung meist schon nach wenigen Stunden bis Tagen möglich.
  • Leichte Bewegung ist ebenfalls direkt nach dem Eingriff wieder möglich. Hohe Belastungen sind anfangs zu vermeiden. 

Kann ich Zahnimplantate bekommen, auch wenn ich seit Längerem eine herausnehmbare Prothese trage und sich mein Kieferknochen schon zurückgebildet hat?

Durch modernste 3D-Röntgendiagnostik ist es uns möglich, den vorhandenen Kiefer exakt zu vermessen und digital vor der eigentlichen Implantation die genaue Platzierung der Implantate zu planen.

Daher ist es oft bei schon vorhandenem Knochenabbau möglich, Keramik-Implantate ohne vorherigen Knochenaufbau zu setzen.

Ob eine Implantation bei Ihnen möglich ist, finden wir gemeinsam in einer Erstuntersuchung heraus. Vereinbaren Sie dazu jetzt gern Ihren unverbindlichen Beratungstermin!

Wie pflege ich meine Zahnimplantate richtig?

Nach der Implantation werden wir Sie ausführlich in wichtige Hygienetechniken einweisen. Es gibt ausgezeichnete Hilfsmittel für die Zahn- und Implantathygiene für Sie zu Hause. Durch unsere fortwährende Nachbetreuung in unserer Praxis wird zusätzlich die Haltbarkeit Ihres Implantats sicher gestellt.

Sie wünschen sich eine unverbindliche Beratung und eine funktionierende Lösung für Ihre Situation?
Jetzt anrufen (091 22 21 71) oder Rückruf anfordern, um einen Termin zu vereinbaren!

Ilona Helfer

"Dort bist du fachlich und menschlich in guten Händen und wirst immer sehr freundlich behandelt."

Andy Seliga

"Ich kann wieder lachen ohne irgendwas zu verstecken und habe mein Selbstwertgefühl zurück bekommen..."

Holger Blöcker

"Meine Lebensqualität hat sich durch die professionelle Arbeit von Dr. Wittmann deutlich verbessert..."

Dipl.-Biol. Wolfgang Ittner

"Der Chef ist kompetent...und mit einer Engelsgeduld gesegnet, sodass man sich auch bei schwierigen kieferchirurgischen Eingriffen...bestens aufgehoben sieht. Die Mädels seines Teams sind sehr höflich und zuvorkommend; es ist alles so, wie es sein soll. Besonders angenehm sind die kurzen Wartezeiten."

  • Feste Zähne in nur 1 Sitzung (besonderer Vorteil für jeden mit wenig/ begrenzter Zeit für sofort perfekte Zähne) 
  • Abdruckfreie Behandlung (Angstpatienten schätzen diese Möglichkeit sehr)
  • Sehr gute Verträglichkeit (verringertes Entzündungsrisiko durch bioverträgliche Keramik)
  • Natürliche Optik (kein Durchschimmern von Metall auch bei dünnem Zahnfleisch)
  • Lange Haltbarkeit (bei guter Pflege können Keramik-Implantate ein Leben lang halten)
  • Bequeme Ratenzahlung (bis zu 72 Monate Laufzeit, 6 Monate kostenfreie Raten)
  • Kompromisslose Qualität (überdurchschnittliche Qualitätssicherung durch hochwertige Materialien)
Bewertung wird geladen...

Oder rufen Sie uns an: 091 22 21 71

Anschrift
Zahnarztpraxis Dr. Wittmann
Südliche Ringstraße 32
91126 Schwabach
Sprechzeiten
Mo-Do:
8:00-12:00 & 14:00-18:00
Fr:
8:00-12:00 & 14:00-16:00
Und nach Vereinbarung
Sie suchen nach Ihrer perfekten Zahnersatz Lösung? 
Es beginnt alles mit einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie jetzt Ihr unverbindliches Beratungsgespräch, um zu erfahren wie wir Ihnen helfen können.
Oder rufen Sie uns einfach an:
Tel. 091 22 21 71

© 2019 - Zahnarztpraxis Dr. Wittmann

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.